Der EddyCus® CF map 2530 RMT ist ein zerstörungsfrei – weil kontaktlos – arbeitender Tischscanner, der sich besonders für Forschungs- und Technologielabors eignet. Er wurde entwickelt, um bei Kohlefaserteilen, Platten oder Textilien innere Defekte zu erkennen und die Struktur zu erfassen. Es handelt sich um ein äußerst kompaktes Gerät, das auf einer Grundfläche von 785 mm x 850 mm eine Messfläche von bis zu 300 x 300 mm² bietet. Auf der Messfläche können zerstörungsfrei geprüft werden können.

Vorteile

  • Darstellung der inneren Struktur wie Faserorientierung und Gap-Verteilung
  • Zeigt potenzielle Defekte im Inneren des Carbongewebes
  • F&E oder At-Line-Prüfung von Automobil- oder Flugzeugteilen

 


 

Präziseste Analyse auf dem Markt

Dank der besten auf dem Markt erhältlichen Bildgebung des Carbongewebes sind die Analysemöglichkeiten beinahe unbegrenzt. Vor allem weil das Carbongewebe nicht nur von außen betrachtet wird, sondern auch die inneren Lagen untersucht werden können. Der EddyCus® CF map 2530 RMT verwendet zwei berührungslose Hochfrequenz-Wirbelstromsensoren, die in der Lage sind, bis zu 10 Lagen des Carbongewebes zu durchdringen. Dadurch kann eine Abbildung der inneren Schichten erstellt und die Faserorientierung und Gaps genauso erfasst werden wie die folgenden Defekte:

  • Falten
  • Verzerrung
  • Lücken
  • Falsche Stapelung
  • Wellung
  • Falsche Ausrichtung
  • Fusseln
  • Überlappungen

 


 

Ein Gerät für eine breite Palette von Anwendungen

Der EddyCus® CF map 2530 RMT kann mit vielen verschiedenen Materialien umgehen, wie z. B.:

  • Vliesstoff
  • Non-crimp
  • Gewebe
  • UD-Prepreg
  • Andere

Aufgrund der hohen Genauigkeit und Wiederholbarkeit ist er bestens geeignet für industrielle Anwendungen wie z. B.:

  • Proben aus Kohlefaserteilen für die Automobilindustrie
  • Zuschnitte aus Textilien und Stoffen
  • Teile von Flugzeugstrukturen

 


 

process steps.jpg

Ein Lieferant für fast alle Prozessschritte

Der EddyCus® CF map 2530 RMT eignet sich für 2D-Materialien wie Gewebe und Pregpregs. SURAGUS bietet auch Werkzeuge zur Charakterisierung von Produkten in anderen Prozessschritten:

Profitieren Sie von einem einzigen Ansprechpartner für die Überwachung all Ihrer Prozessschritte.

 


 

Demomessung um Realisierbarkeit zu demonstrieren

Damit Sie sich von der Leistungsfähigkeit der Wirbelstrom-Technologie ein eigenes Bild machen können, bieten wir Ihnen an eine kostenfreie Demomessung durchführen zu lassen.

Der Prozess läuft etwa so ab:

  1. Sie kontaktieren unser Sales-Team und schildern Ihren Anwendungsfall
  2. Wir evaluieren, ob die Wirbelstrom-Technologie für Ihren Anwendungsfall geeignet ist
  3. Bei hochinnovativen Materialien kann vorab eine Verschwiegenheitsvereinbarung getroffen werden
  4. Sie senden uns ihre Proben zu
  5. Wir messen Ihre Proben
  6. Wir kontaktieren Sie und besprechen gemeinsam die Messergebnisse

 

materials.jpg

 


 

Für mehr Informationen laden Sie sich bitte das Datenblatt herunter oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Datenblatt des EddyCus® CF map 2530 RMT

Parts geometry Flat and curved
Scan area 300 mm x 300 mm x 40 mm
Sensor mobility X and Y direction
Min. pitch 0.1 mm
Speed 400 mm per second (full scan: 30 min)
Mode Contact and non-contact
Carbon fiber materials CF fabric, textile, stack, prepreg, preform, composite
Device size (w/h/d) / weight 31.5“ x 19.1“ x 33.5“ / 785 x 486 x 850 mm / 90 kg

Kontakt

Für Produktanfragen kontaktieren Sie uns über

Für eine schnelle und informative Antwort beschreiben Sie bitte Ihre Messaufgabe (z.B. Material, Probengröße, erwarteter Messbereich) und geben Sie Ihre Telefonnummer an.

Durch das Absenden dieser Form, gestatte ich der SURAGUS GmbH meine Daten für die Kontaktaufnahme zu verwenden. Mehr dazu auf der Seite Impressum & Datenschutzerklärung