EddyCus® CF inline ISO – Inlinemessung der Faserorientierung und des Carbonfaserflächengewichts

Das neueste und innovativste Merkmal der Carbonfaser Inlinemessung ist die Erfassung des Isotropiegrades, also der Faserausrichtung. Nun können Prozessingenieure beide Parameter, das Flächengewicht und die Isotropie während der Produktion von recyceltem Carbonfasermaterial, UD-Bändern oder ähnlichen Konfigurationen kontrollieren. Für das Aussortieren bestimmter Materialabschnitte sind sowohl Mengenorientierungen, als auch das Gewicht von „Nester“ von besonderem Interesse.

Das EddyCus® CF inline ISO ist eine Inline-Lösung zur Erfassung der Orientierung und des Faserflächengewichts jeder Faserlage eines gesamten Stapels. Dadurch können Sie sofort reagieren und die Lagen neu Ausrichten, sobald Abweichungen vom Soll festgestellt werden. Das Überwachungssystem kann die Faserlage für unterschiedlichste Winkel z. B. 0°, 90°, -45° oder 45° an einer oder mehreren Spuren überwachen. Die Software vergleicht das Polardiagramm einer Referenz mit dem Polardiagramm eines aktuell produzierten Gelages und prüft dabei die Differenz der Winkel der Wendepunkte und auch die Länge der Plots. Dadurch erhalten Sie die Informationen, die Sie benötigen, um die Qualität des Produktes zu bestimmen und des Produktionsprozesses zu überwachen – die Faserorientierung und das Faserflächengewicht der jeweiligen Schichten. Das Bild auf der rechten Seite zeigt ein Beispiel für eine mögliche Visualisierung eines zweilagigen Stapels mit um 90° versetzten Lagen. Die schwarze Linie zeigt die zu erwarteten Werte bestimmt durch eine Referenz und die rote Linie entspricht den Werten eines gemessenen Punktes .

Wie lässt sich das dargestellte Polardiagramm interpretieren?

  • Die Ausrichtung der Fasern entspricht ziemlich genau dem erwarteten Wert. Das lässt sich daran erkennen, dass die Wendepunkte der Referenz und des untersuchten Materials den gleichen Winkel aufweisen.
  • Das Flächengewicht weicht deutlich vom gewünschten Resultat ab. Erkennbar ist das an den Abstanden der Wendepunkte voneinander.

Das Beispiel ist konstruiert, zeigt aber wie leicht die Interpretation der Daten durch die SURAGUS Lösung fällt.

Kundenvorteile:

  • Kundenspezifische Konfiguration des Messsystems
  • Volle Abdeckung der Fertigungsbreite
  • Kontaktfreie Messung für ein umgehendes Prozessfeedback
  • Kalibrierungen und Anpassungen können vom Nutzer vorgenommen werden

Eigenschaften:

  • Bestimmung des Flächengewichts von Carbonfaserpartikeln
  • Verschiedene Sensorgrößen/ -lösungen verfügbar
  • Hochgeschwindigkeitsmessung
  • Rollenreport
  • Industrieschnittstellen (Ethernet)
  • Geringer Platzbedarf

Anwendungen:

  • Recycletes Carbonfaser-Materiel 
  • Geschnittenes Carbonfaserfleece
  • Endlos Fasermaterial wie bspw. UD-Tapes
  • Bestimmung des Isotropiegrades (auf Kundenwunsch)

Kontakt

Für Produktanfragen kontaktieren Sie uns über

Für eine schnelle und informative Antwort beschreiben Sie bitte Ihre Messaufgabe (z.B. Material, Probengröße, erwarteter Messbereich) und geben Sie Ihre Telefonnummer an.

Zustimmung zur Datenverarbeitung

Durch das Absenden dieser Form, gestatte ich der SURAGUS GmbH meine Daten für die Kontaktaufnahme zu verwenden. Mehr dazu auf der Seite Impressum & Datenschutzerklärung